Hier finden Sie mein Pressearchiv mit Berichten rund um meine politische Arbeit:
Medien

2017:

Juni:

21.06.2017 – Der Tagesspiegel: „Linksextreme Randale in Berlin: In der Rigaer Straße hilft nur Konsequenz„
19.06.2017 – Berliner Zeitung: „Anschläge auf die Bahn: Linksextreme Szene läuft sich für G20-Gipfel warm„
19.06.2017 – Frankenpost: „Sicherheit – nur ein Gefühl?„
19.06.2017 – BILD: „“Berlins gesetzloser Kiez: Wieder schwere Ausschreitungen in der Rigaer Straße, Polizisten verletzt, Anwohner in Angst“
18.06.2017 – B.Z.: „“Sicherheit für die Ohren“-Podcast: Rigaer Straße – Tom Schreiber fordert dauerhafte Polizeipräsenz“
18.06.2017 – Berliner Kurier: „Randale bis Juli? Der Schlachtplan der G20-Chaoten“
17.06.2017 – Berliner Morgenpost: „Randale an der Rigaer Straße: Vier Polizisten verletzt“
15.06.2017 – Berliner Zeitung: „Neue Technik: Schmuggler liefern Drogen per Drohne in den Knast“
14.06.2017 – Der Tagesspiegel: „Gefängnis in Berlin-Moabit: Drogen per Drohne in den Knast“
11.06.2017 – rbb-online.de: „Hohe Dunkelziffer – Angriffe auf homosexuelle Flüchtlinge haben zugenommen“
11.06.2017 – queer.de: „Gegenmaßnahmen eingeleitet: 355 Übergriffe auf LGBTI-Flüchtlinge in drei Jahren“
11.06.2017 – Berliner Zeitung: „Angriffe gegen Schwule und transsexuelle Flüchtlinge nehmen zu“
08.06.2017 – Berliner Morgenpost: „Immer mehr Drohnenflüge über Berlin“
07.06.2017 – Märkische Onlinezeitung: „Bündnis für Videoüberwachung will Gesetzentwurf bis Sommer vorlegen“
07.06.2017 – rbb-online.de: „Zahl der Zulassungen steigt: Immer mehr Drohnen fliegen am Himmel über Berlin“
07.06.2017 – B.Z.: „Steigende Zahlen: Hunderte Drohnenflüge über Berlin – auch Kriminelle nutzen sie“
07.06.2017 – Berliner Zeitung: „Luftverkehr: Was Kriminelle mit Drohnen in Berlin anrichten“
06.06.2017 – tv.berlin: „Optionen für die Rigaer Straße – SPD Abgeordneter legt 10 Punkte Plan vor“(Video)
06.06.2017 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße: CDU will Aktionsplan gegen linksextreme Gewalt“
05.06.2017 – Die Welt: „Gesetzlose Gebiete schaffen“
04.06.2017 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße: Unternehmer schreibt Brandbrief an Senat“

Mai:

31.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Zehn-Punkte-Plan von SPD-Politiker Schreiber zur Rigaer Straße“
31.05.2017 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße So will Tom Schreiber den Konflikt lösen“
31.05.2017 – Berliner Zeitung: „SPD-Politiker präsentiert eigenen Plan“
30.05.2017 – BILD: „Schreiber fordert neue Strategie gegen Chaoten“
30.05.2017 – B.Z.: „Berlin-Friedrichshain: Kann dieser Konzept-Plan den Brennpunkt Rigaer Straße befrieden?“
29.05.2017 – Der Tagesspiegel: „“Attacken auf Polizisten in Rigaer Straße: Berlins CDU-Generalsekretär will „Linksfaschisten ausräuchern“““
29.05.2017 – B.Z.: „Gewalt in der Rigaer Straße: CDU-Generalsekretär will „Linksfaschisten ausräuchern“ lassen“
28.05.2017 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße CDU-Generalsekretär will „Linksfaschisten ausräuchern“ lassen“
28.05.2017 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße CDU-Generalsekretär will „Linksfaschisten ausräuchern“ lassen“
23.05.2017 – Potsdamer Neueste Nachrichten: „Verfassungstreue fraglich: Zum Umgang der AfD mit der rechtsextremen Identitären Bewegung in Brandenburg„
22.05.2017 – Der Tagesspiegel: „“SPD-Innenexperte Schreiber fordert Überwachung einiger AfD-Mitglieder““
21.05.2017 – ARD: „Bericht aus Berlin“: „SPD-Programmentwurf: mit Sicherheit“
19.05.2017 – rbb-online.de: „Verbindung zur „Identitären Bewegung“: Verfassungsschutz sollte AfD beobachten“
18.05.2017 – Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Der Fall Amri: Missglückte Vertuschung“
14.05.2017 – Berliner Morgenpost: „Berliner Polizei: Schießstände in Wannsee sollen teilweise wieder öffnen“
14.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Gewalt am Alexanderplatz – scharfe Kritik der CDU“
14.05.2017 – Berliner Morgenpost: “Interview – Ralf Wieland: „Die Gewalt gegen Politiker nimmt zu““
14.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Hakan Tas massiv bedroht: Zerstörte Reifen, SS-Runen und Morddrohungen“
13.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Forderung nach Videoüberwachung: Weiter viel Gewalt am Alexanderplatz“
11.05.2017 – Berliner Morgenpost: „Senat geht von 400 „Reichsbürgern“ in Berlin aus“
08.05.2017 – Focus: „70 Millionen Euro für Wachleute aus 67 Wachschutzfirmen“
08.05.2017 – Berliner Morgenpost: “Wachschutz: Berlin bezahlt Millionen an private Sicherheitsfirmen“
08.05.2017 – Berliner Morgenpost: „Polizeiwache am Alexanderplatz künftig im 24-Stunden-Betrieb“
08.05.2017 – Berliner Morgenpost: “Öffentliche Gebäude: Wachschutz ist eine Frage der Sicherheit“
08.05.2017 – Berliner Morgenpost: „67 Sicherheitsunternehmen arbeiten für Berlin“
07.05.2017 – Berliner Zeitung: „167 Todesfälle: Mehr Drogentote in Berlin“
06.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Radikale in Berlin: Senat zählt 400 „Reichsbürger“ in der Hauptstadt“
06.05.2017 – rbb-online.de: „Daten des Berliner Senats für 2016: Polizei beschlagnahmt Drogen für knapp zehn Millionen Euro“
04.05.2017 – Berliner Zeitung: „Reichsbürger: 400 Personen in Berlin erkennen BRD nicht an“
03.05.2017 – Berliner Morgenpost: „Mehr Festnahmen, weniger Verletzte“
02.05.2017 – Berliner Kurier: „Hass-Attacke auf Tom Schreiber (SPD): Im Visier der 1.-Mai-Chaoten“
02.05.2017 – Zeit Online: “Berlin: 40 Festnahmen bei Maidemonstration“
02.05.2017 – Berliner Morgenpost: „72 Festnahmen bei Demo – 1. Mai bleibt in Berlin  weitgehend friedlich“
02.05.2017 – taz: „Revolutionärer 1. Mai in Kreuzberg: Entspannung aus der Luft“
02.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Demonstrationen am 1. Mai: Der Wonnemonat begann friedlich“
02.05.2017 – Focus: „Weniger Gewalt zum 1. Mai: Aber 32 verletzte Polizisten“
02.05.2017 – Der Tagesspiegel: „Analyse zum 1. Mai in Berlin: Die Revolution ging in der Party unter“
02.05.2017 – Berliner Morgenpost: „72 Festnahmen, 32 verletzte Polizisten am 1. Mai in Berlin“
02.05.2017 – B.Z.: „SPD-Politiker Tom Schreiber bei 1. Mai-Demo attackiert“
02.05.2017 – Berliner Zeitung: „Bilanz 1. Mai in Berlin: Alles meist friedlich – 40 Festnahmen, mehrere Verletzte“
02.05.2017 – B.Z.: „Trotz kleinerer Tumulte: Der 1. Mai verlief ziemlich friedlich“
02.05.2017 – Deutsche Welle: „Der 1. Mai – nicht überall friedlich“
01.05.2017 – Berliner Morgenpost: „SPD-Politiker Tom Schreiber bei Demonstration angegriffen„

April:

25.04.2017 – Der Standard: „Kärntner wegen Hassbotschaften an Berliner Abgeordneten vor Gericht“
24.04.2017 – B.Z.: „Chronologie Kurfürstenstraße: Wie die Politik versucht, den Straßenstrich einzudämmen – und scheitert“
16.04.2017 – Berliner Morgenpost: „Berliner Polizei: Ex-Senator Henkels Sicherheitspaket nicht umgesetzt“
15.04.2017 – Berliner Morgenpost: „Berliner Polizei setzt auf Fingerabdruck-Scans“
10.04.2017 – Berliner Morgenpost: „Polizei-Azubis sollen Mitschüler mit Drogen versorgt haben“
02.04.2017 – Berliner Zeitung: „Nollendorfplatz in Schöneberg: Übergriffe auf Homosexuelle nehmen zu“
02.04.2017 – Der Tagesspiegel: „Gefährder in Berlin: Streifenpolizisten wissen nicht, wo Islamisten wohnen“

März:

31.03.2017 – Berliner Zeitung: “Polizisten leiden unter Überstunden„
26.03.2017 – Der Tagesspiegel: „Gewaltstatistik: Fast jeden Monat ein homophober Übergriff im Regenbogenkiez“
25.03.2017 – Berliner Morgenpost: “Trauer: Schweigeminute für getötete Polizisten am Brandenburger Tor“
25.03.2017 – Berliner Morgenpost: „Kombiwache am Alex: Polizeiwache am Alexanderplatz soll ans Toilettenhaus“
24.03.2017 – Berliner Morgenpost: „Anis Amri war enger mit Islamisten-Szene vernetzt als angenommen“
23.03.2017 – Berliner Morgenpost: “Raubtaten: Mehr als drei Millionen Euro Beute im KaDeWe“
23.03.2017 – BILD: “Beliebtes Einbruchsziel: Drei Millionen Euro Schaden im KaDeWe“
23.03.2017 – Berliner Morgenpost: “Berlin: 1.500 Polizisten warten auf eine Untersuchung beim Betriebsarzt“
23.03.2017 – B.Z.: „Große Gutachtenrückstände: Zu wenig Ärzte! Verschärfte Personal-Probleme bei der Polizei“
23.03.2017 – Berliner Morgenpost: „Überlastete Polizei-Ärzte: 1.500 Berliner Polizisten sind krank im Dienst“
18.03.2017 – Berliner Zeitung: „Wachschutzdienste in Berlin: Das Geschäft mit der Sicherheit zahlt sich aus“
16.03.2017 – Berliner Morgenpost: “Investitionsstau: 86 Millionen Euro Sanierungsstau an Berliner Polizeiakademie“
15.03.2017 – rbb-online.de: „Fast 1.700 Polizisten 2016 ohne Schießtraining“
14.03.2017 – Berliner Kurier: „Keine Spezial-Gefängnisse geplant: Sieben Terroristen sitzen in Berlin im Knast“
14.03.2017 – Berliner Zeitung: „Justizvollzug: Gefängnispersonal bekommt radikale Islamisten kaum in den Griff“
09.03.2017 – Berliner Morgenpost: „Landespolizeischule jetzt Akademie“
11.03.2017 – Berliner Zeitung: „Zwölf Millionen Euro für Wachleute an Lageso-Standorten“
07.03.2017 – B.Z.: „Prozess um Hells Angels: Angeklagte im Wettbüro-Mordprozess telefonieren, kiffen, prügeln im Knast“

Feburar:

24.02.2017 – Berliner Morgenpost: „Berliner Polizei: Hundertschaften mussten 2016 öfters ausrücken“
21.02.2017 – Berliner Zeitung: „Gewaltbereite Islamisten: Moschee dicht, Salafisten aber bleiben“
21.02.2017 – Der Tagesspiegel: „Nach Terroranschlag in Berlin: Was verspricht das neue Sicherheitspaket des Senats?“
16.02.2017 – B.Z.: „Sticker auf U-Bahnhöfen: Ruft die Linksjugend zum Schwarzfahren in Berlin auf?“
09.02.2017 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Friedrichshain: 21 Autos in Rigaer Straße demoliert“
07.02.2017 – Berliner Zeitung: „Brand in Schöneberg: Seit 36 Jahren keine Kontrollen mehr im Saunaclub“
01.02.2017 – Berliner Zeitung: „IS-Razzia: Berliner Islamisten kannten Attentäter Anis Amri“

Januar:

30.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Martin Schulz beflügelt die Berliner SPD“
23.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Steinhagel auf fünf Polizeiautos“
23.01.2017 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Mitte: Steine auf Streifenwagen – Autonome bekennen sich“
21.01.2017 – BILD: „Innensenator Geisel will die Berliner Polizei aufpolieren“
21.01.2017 – B.Z.: „Bock auf Kaffee und Donuts? Polizei-Tweet sorgt für Zoff im Netz“
16.01.2017 – Die Welt: „Rot-rot-grün in Berlin: Holm stilisiert sich zum linken Märtyrer“
16.01.2017 – Berliner Zeitung: „Stasi-Affäre: So reagieren Politiker auf den Rücktritt von Andrej Holm“
15.01.2017 – Der Tagesspiegel: „Rot-Rot-Grün in Berlin: Koalition quält sich weiter mit dem Fall Holm“
11.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Kritik am Sicherheitspaket auch aus den eigenen Reihen“
09.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Fall Holm: Das Unbehagen wächst“
06.01.2017 – Die Welt: „R2G droht Zerreißprobe bei Videotechnik“
03.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Sicherheitspolitik: Innensenator Geisel gegen zentralisierten Verfassungsschutz“
02.01.2017 – Berliner Morgenpost: „Funkstörung: Probleme beim Digitalfunk Dauerthema bei Berliner Polizei“


2016:

Dezember:

28.12.2016 – Die Welt: „Videoüberwachung: Datenschutz darf nicht zum Täterschutz werden“
28.12.2016 – Berliner Morgenpost: „Berlin: Senat überprüft Videoüberwachung“
28.12.2016 – Berliner Zeitung: „Debatte um Videoüberwachung: Mehr Kameras, mehr Sicherheit?“
26.12.2016 – Die Welt: „Berliner Regierung: Linke Gewalt ist für Rot-Rot-Grün kaum der Rede wert“
24.12.2016 – rbb-online.de: „Streit zwischen Land und Bund:De Maizière fordert von Berlin Umdenken bei Videoüberwachung“
23.12.2016 – FAZ: „Nach Anschlag von Berlin – Berliner Verwaltung: Zu wenig Personal für Verbotsverfahren gegen Moschee-Verein“
18.12.2016 – B.Z.: „Berliner Bau-Staatssekretär: Wie steht Ex-Stasi-Mann Andrej Holm zur linken Gewalt?“
17.12.2016 – Der Tagesspiegel: „Fall Holm: Linke setzt sich durch – Der Ärger der Anderen“
17.12.2016 – Der Tagesspiegel: „Streit um Linke-Staatssekretär: SPD-Politiker Tom Schreiber fordert zusätzliche Prüfung Holms“
14.12.2016 – B.Z.: „Zynischer Tweet: Berliner AfD-Mann verhöhnt Opfer von Aleppo“
13.12.2016 – Berliner Zeitung: „Staatssekretär: Neue Vorwürfe gegen Andrej Holm“
12.12.2016 – Berliner Morgenpost: „SPD-Politiker Tom Schreiber will härtere Gangart gegen Clans“
05.12.2016 – Berliner Morgenpost: „Neue Regelung: Keine Dienstwaffe in der Freizeit, bei der Polizei rumort es“
02.12.2016 – BILD: „Leitung bei Berlins Polizei wird immer länger – Bei Notrufbitte warten!“

November:

30.11.2016 – Berliner Zeitung: „Wagenburg: Identität der Toten vom „Köpi“-Gelände ist geklärt“
30.11.2016 – rbb-online.de: „Todesfall in alternativem Wohnprojekt Köpi – Haben Hausprojekt-Bewohner Rettungskräfte behindert?“
29.11.2016 – B.Z.: „Künftiger Justizsenator: Grünen-Politiker Dirk Behrendt rudert bei Kritik an Polizei zurück“
29.11.2016 – Berliner Kurier: „Autohaus-Affäre: Politikerin unter Beschuss“
29.11.2016 – Berliner Zeitung: „Kreuzberg: Weniger Kriminalität am Kotti – aber nur bei Polizeipräsenz“
29.11.2016 – Berliner Morgenpost: „Sechs Millionen Fahrgäste und kein Sicherheitskonzept“
28.11.2016 – B.Z.: „Innenpolitiker Schreiber unzufrieden: Kein eigenes Sicherheitskonzept am ZOB“
23.11.2016 – Berliner Zeitung: „Sicherheit in Berlin: Die größte Herausforderung wird der Alexanderplatz“
23.11.2016 – Berliner Zeitung: „Gefährliche Kieze: DHL-Rückzug sorgt für Sicherheits-Debatte“
23.11.2016 – rbb-online.de: „Letzte Abgeordnetenhaussitzung mit dem alten Senat: Das Erbe der CDU-Senatoren“

Oktober:

25.10.2016 – Der Tagesspiegel: „Organisierte Kriminalität in Berlin – Tatort Neukölln: Was tun Politik und Polizei?“
21.10.2016 – Berliner Morgenpost: „Notrufe landen in Berlin immer häufiger in der Warteschleife“
21.10.2016 – B.Z.: „SPD-Innenexperte Tom Schreiber (SPD): 40-Punkte-Katalog gegen Organisierte Kriminalität“
20.10.2016 – Berliner Zeitung: „Reichsbürger: Berliner Verfassungsschutz will Szene stärker kontrollieren“
07.10.2016 – Berliner Zeitung: „Extremismus: Verbote islamistischer Vereine in Berlin scheitern an einem Beamten“
07.10.2016 – rbb-online.de: „Bearbeitung in Berlin stockt: Islamistische Vereine werden geprüft – mehr nicht“
07.10.2016 – B.Z.: „Kampf gegen Extremismus: Kaum Verbote islamistischer Vereine in Berlin – wegen eines Beamten?“
04.10.2016 – Der Tagesspiegel: „SPD-Neuling Lauer zankt sich mit Genossen“

September:

27.09.2016 – Berliner Morgenpost: „Sondierung erfolgreich: SPD, Linke und Grüne wollen Berlin regieren“
19.09.2016 – rbb-online.de: „Wahlsplitter #berlinwahl: Was noch von der Wahl übrig blieb“
19.09.2016 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Friedrichshain: Randale in der Rigaer Straße“
19.09.2016 – Der Tagesspiegel: „Wahl in Berlin: Die bekanntesten Wahlkreisgewinner – und Verlierer“
18.09.2016 – Berliner Morgenpost: „Wieder Gewalt am Alexanderplatz – Eine Person verletzt“
02.09.2016 – Berliner Mogenpost: „Blockupy zieht am Sonnabend durch die City West“

August:

31.08.2016 – Berliner Morgenpost: „Polizei erhält Taser“
31.08.2016 – The Huffington Post: „Polizeigewerkschaft warnt vor Groß-Clans und Banden: Schusswechsel am helllichten Tag in der Öffentlichkeit häufen sich“
30.08.2016 – Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Polizei soll umstrittene Taser bekommen“
28.08.2016 – Berliner Zeitung: „Besetzung durch rechte Aktivisten: Ist das Brandenburger Tor ausreichend gesichert?“
28.08.2016 – B.Z.: „Nach Guerilla-Mord: Polizei kontrolliert Rocker-Szene vor Boxkampf in Berlin-Neukölln“
26.08.2016 – B.Z.: „Opfer gehörte zur Guerilla Nation: Mann erschießt Rocker in Berlin-Lichtenberg und flüchtet“
26.08.2016 – BILD: „Rocker (28) in Berlin vom Motorrad geschossen“
24.08.2016 – rbb-online.de: „Neues Zivilschutzkonzept verabschiedet: Es geht nicht nur um Hamsterkäufe“
23.08.2016 – npr Berlin: „Life In Berlin: After An Unlawful Eviction, What’s Next For Rigaer Strasse 94?“
23.08.2016 – Berliner Morgenpost: „Bewerbermangel: Berlin braucht mehr Polizistinnen“
23.08.2016 – Berliner Morgenpost: „Polizei: Nicht familienfreundlich, viele Beschimpfungen“
21.08.2016 – Berliner Morgenpost: „Polizei wartet auf Funkgeräte – Doch das Geld bleibt liegen“
15.08.2016 – Focus: „Senat kündigt Berliner Flüchtlingsheimbetreiber PeWoBe nach „Kinderguillotine“-Eklat“
15.08.2016 – Der Tagesspiegel: „Dein Freund und Wahlhelfer: Opposition und SPD kritisieren Frank Henkel“
14.08.2016 – Süddeutsche Zeitung: „Nach Witzen über „Kinderguillotinen“: Berliner Senat kündigt Flüchtlingsheim-Betreiber PeWoBe fristlos“
13.08.2016 – B.Z.: „PeWoBe-Chefs nach Mails über Kinder-Guillotinen unter Druck: Politiker fordern Ermittlungen“
09.08.2016 – Berliner Morgenpost: „377.000 Euro Bußgelder: Fahrradstaffel der Polizei greift in Berlin durch“
03.08.2016 – Berliner Morgenpost: „Die nächste Räumung“

Juli:

28.07.2016 – BILD: „Henkel verteidigt Einsatz in der Rigaer Straße: Wo Sachen brennen, brennen irgendwann auch Menschen“
28.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Mehrere Autos brannten in der Nacht zu Donnerstag in Berlin“
26.07.2016 – rbb-Inforadio: „Kauf der Rigaer 94 langfristige Option“
25.07.2016 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße: Erst kaufen, dann verhandeln?“
24.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Berlins Sicherheits-Konzept: Gefahrenabwehr wird ständig neu überdacht“
23.07.2016 – Berliner Woche: „Kriminalität geht zurück: Weniger Delikte am RAW-Gelände“
22.07.2016 – Berliner Morgenpost: „SPD lässt Henkel allein“
21.07.2016 – B.Z.: „Sitzungs-Marathon: War der Polizei-Einsatz in der Rigaer Straße rechtens, Herr Henkel?“
21.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße 94: Frank Henkels Zeit läuft ab“
21.07.2016 – Die Welt: „Rigaer Straße: Skurriles Polit-Theater um den Polizeieinsatz“
21.07.2016 – rbb-online.de: „Sondersitzung zur Rigaer Straße: Die Polizei hat sich vollkommen verselbständigt“
21.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Innenausschuss: Henkel über Einsatz, Rätsel um Eigentümer von Rigaer 94“
21.07.2016 – rbb-online.de: „Chronologie der Ereignisse in der Rigaer Straße: Räumungen, Proteste, Krawalle“
21.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Sondersitzung des Berliner Innenausschusses: Frank Henkel bleibt, Eigentümer der Rigaer Straße 94 unbekannt“
20.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße: Henkel muss sich auch dem Koalitionspartner erklären“
19.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Streit um Polizeieinsatz in Rigaer Straße: Berliner Senat spart sich lange Diskussionen“
17.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße: SPD-Parlamentarier greift Henkel wegen Räumung an“
16.07.2016 – Berliner Woche: „In Köpenick wurde ein neues Feuerwehr-Mehrzweckboot in Dienst gestellt“
15.07.2016 – rbb-online.de: „Aufklärung im Berliner Abgeordnetenhaus gefordert: Sondersitzung zur Rigaer Straße 94 beantragt“
15.07.2016 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße 94: Verfassungsschutz befürchtet weitere Gewalteskalation“
15.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße: Innensenator Henkel sieht keine Krise“
15.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Kriminalität auf dem RAW-Gelände geht zurück“
14.07.2016 – B.Z.: „Berlin-Friedrichshain: Kriminalität auf RAW-Gelände geht 2016 zurück“
12.07.2016 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße: Politik will Dialog statt Runden Tisch“
12.07.2016 – Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Krawalle in Berlin:Wer dreht an der Gewaltspirale?“
11.07.2016 – Die Welt: „Die verzogenen Kinder aus der Rigaer 94“
11.07.2016 – BILD: „Wohin führt dieser Terror die Hauptstadt? Linksextremisten sympathisieren mit RAF“
11.07.2016 – BILD: „123 verletzte Polizisten: Wohin führt dieser Terror die Hauptstadt? Linksextremisten sympathisieren mit RAF“
10.07.2016 – Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Linksextremisten: Schwarzer Juli“
10.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Nach Krawallen in Berlin-Friedrichshain: Frank Henkel bleibt kompromisslos“
10.07.2016 – Die Welt: „Krawalle in Berlin: Die verzogenen Bürgerkinder wohnen gerne billig“
09.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Autonome Szene: Keine Polizei, keine Brandanschläge“
08.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Brandstifter ist kein V-Mann“
07.07.2016 – Die Welt: „Ich kann die immer gleichen Parolen nicht mehr hören“
06.07.2016 – Die Welt: „Rigaer Straße 94: Wie Linksextreme ihren Nachbarn auf die Nerven gehen“
06.07.2016 – B.Z.: „Berlins Innensenator: Die Zahl der Abschiebungen in Berlin hat sich verdreifacht, aber…“
06.07.2016 – Der Tagesspiegel: „Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain: Zwei Containerbrände – aber sonst bleibt es friedlich“
05.07.2016 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße 94: Monika Herrmann hat Angst vor der Eskalation“
05.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rigaer Straße: Müller will mit Linksextremen reden“
05.07.2016 – Berliner Zeitung: „Rigaer Straße 94: Monika Herrmann hat Angst vor der Eskalation“
05.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Innensenator Henkel: Wir dürfen uns nicht erpressen lassen“
02.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Linksextreme Gewalt ist Nagelprobe für Frank Henkel“
01.07.2016 – Berliner Morgenpost: „Rechter Blog: Rigaer 94 – Polizei-Daten stammen aus Ermittlungsakte“
01.07.2016 – Berliner Kurier: „Hass-Blog postet Unterstützer-Namen: Wie kam die Rigaer-Polizeiakte auf Neonazi-Seite?“
01.07.2016 – Süddeutsche Zeitung: „Berliner Polizeidaten landen auf Neonazi-Webseite“

Juni:

29.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Linksextreme Straftaten: Soko zur Rigaer Straße heißt LinX“
29.06.2016 – Berliner Morgenpost: „Soko jagt Brandstifter“
28.06.2016 – rbb-online.de: „Ermittlergruppe „LinX“ kommt bei Linken und GdP nicht gut an“
26.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Brennende Autos in Berlin: Senat, Bezirk und Polizei müssen auf die Rigaer 94 zugehen“
26.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Krawallnacht in Berlin: Autos in Flammen, Randale in Wedding“
23.06.2016 – B.Z.: „Schneise der Zerstörung: Chaoten-Mob auf Verwüstungs-Tour durch Berlins Straßen“
16.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Gedenken an Opfer von Orlando: Brandenburger Tor wird in Regenbogenfarben leuchten“
08.06.2016 – Handelsblatt: „EM-Start und Publiv Viewing: Wie sicher ist unser Fußball-Sommer?“
07.06.2016 – Berliner Morgenpost: „SEK der Polizei soll auf zwei Standorte verteilt werden“
06.06.2016 – rbb-online.de: „Debatte um Terror-Abwehr: Polizei-Gewerkschaft in Berlin lehnt Spezialeinheit ab“
05.06.2016 – Berliner Woche: „Behelfsbrücke stellt Verbindung über den Gosener Kanal sicher“
05.06.2016 – taz: „Sicherheitslage in Berlin: Anschläge sind nicht auszuschließen“
03.06.2016 – Berliner Morgenpost: „Terroranschlag in Düsseldorf geplant: Eine Spur führt nach Brandenburg“
02.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Polizei: Keine eigene Anti-Terror-Einheit für Berlin“
02.06.2016 – rbb-online.de: „Senat sieht Berlin ausreichend gewappnet- Berliner Polizei bleibt ohne Spezialeinheit gegen Terrorismus“
01.06.2016 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Oberschöneweide – Es brennt im Kiez“

Mai:

30.05.2016 – Der Tagesspiegel: „Vandalismus in Berlin-Mitte – „Autonome Gruppen“ rechtfertigen Randale“
29.05.2016 – Berliner Morgenpost: „Alte Jakobstraße: So reagiert Berlins Politik auf die „Gewaltorgie“ in Mitte“
29.05.2016 – Berliner Morgenpost: „Berlin-Mitte: Vermummte setzen Autos in Brand und errichten Barrikaden“
28.05.2016 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Kurfürstendamm: Räuber rammen Juweliergeschäft mit Auto“
23.05.2016 – rbb-online.de: „Innenausschuss des Abgeordnetenhauses – Sicherheitslücken beim Pokalfinale haben Nachspiel“
22.05.2016 – Der Tagesspiegel: „Pyrotechnik im Berliner Olympiastadion – Tom Schreiber: Sicherheitskonzept für Pokalfinale gescheitert“
17.05.2015 – Der Tagesspiegel: „Schreiber du dumme Sau – Anwalt will verklagtem Twitterer helfen“
10.05.2015 – Der Tagesspiegel: „Kriminalität im Regenbogenkiez: Weiterhin viele Straftaten“
01.05.2016 – B.Z.: „1. Mai in Berlin: Nach dem Demo-Ende flogen Flaschen“

April:

29.04.2016 – Der Tagesspiegel: „Streit um Trainingseinrichtungen in Berlin: Polizei schießt nicht mehr in Wannsee“
28.04.2016 – Der Tagesspiegel: „Marode Polizeieinrichtungen in Berlin: Polizeischießstand in Wannsee geschlossen“
25.04..2016 – Berliner Morgenpost: „Schadstoffe: Polizeitrainer verweigern Dienst in Berliner Schießanlagen“
23.04.2016 – Berliner Kurier: „Ausflugslokal vor Wiederaufbau: Müggelschlösschen oder Luftschlösschen?“
15.04.2016 – B.Z.: „Tom Schreiber: Linke Plattform erfindet Suizid-Versuch von Berliner SPD-Politiker“
15.04.2016 – BILD: „Perfide Meldung über Tom Schreiber (SPD) im Netz: Linke Plattform faked Suizid-Versuch von Politiker“
15.04.2016 – Berliner Morgenpost: „Tom Schreiber: Linke Plattform erfindet Suizidversuch von SPD-Politiker“
14.04.2016 – Berliner Abendblatt: „Nächste Offensive gegen junge Intensivtäter“
13.04.2016 – Der Tagesspiegel: „Von Nazis bis zu Clans in Berlin: Tom Schreiber – der Mann, der sich mit allen anlegt“
12.04.2016 – Berliner Morgenpost: „Gift in Schießständen: Viele Fragen bleiben offen“
12.04.2016 – B.Z.: „Kriminalität in Berlin: So sind arabische Familienclans in Berlin organisiert“
10.04.2016 – rbb-online.de: „Bezirk macht bislang keine Kontrollen: Linksautonome Kneipen in Friedrichshain ohne Lizenz“
10.04.2016 – neues deutschland: „Senatorin denkt über Alkoholverbot in Szenevierteln nach“
09.04.2016 – B.Z.: „Verstöße im Straßenverkehr: Das ist die Anzeigen-Bilanz der Berliner Polizei-Radler“
09.04.2016 – Berliner Morgenpost: „Sicherheit in Berlin: Berliner Polizisten sind für Terroreinsatz nicht gerüstet“
06.04.2016 – Berliner Morgenpost: „Rechtsextreme Gewalt in Berlin steigt deutlich“
05.04.2016 – Berliner Morgenpost: „Zahl der Opfer von rechten Straftaten in Berlin steigt stark“
05.04.2016 – rbb-online.de: „Jeder 20. Berliner Rocker im Gefängnis“
02.04.2016 – B.Z.: „Rocker in Biesdorf: 700 Rocker aus aller Welt bei Hells-Angels-Treffen in Berlin“
02.04.2016 – BILD: „Hells Angels sind international vernetzt: 700 Rocker aus 27 Ländern in Berlin“
02.04.2016 – rbb-online.de: „SPD-Anfrage sorgt für Diskussion um die Zahlen: Hat sich linke Gewalt rund um die Rigaer Straße verdoppelt?“
01.04.2016 – rbb-online.de: „Hat sich linke Gewalt rund um die Rigaer Straße verdoppelt?“

März:

31.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Rocker-Gewalt hinter Gittern“
31.03.2016 – BILD: „Laut Polizei Berlin gibt es gehäuft Straftaten – Rigaer Straße ist Brennpunkt der linksextremen Szene“
30.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Berlins Anti-Terror-Taskforce lässt auf sich warten“
29.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Digitalfunk: Warum Berlins Polizisten Handys statt Funk benutzen“
22.03.2016 – taz: „Nach den Anschlägen in Brüssel: In der Gefahrenzone“
21.03.2016 – The Local: „Berlin’s busiest square is hunting ground for criminals“
21.03.2016 – B.Z.: „Türsteher am Soda-Club erschossen – „Locke“-Mord-Prozess: Drei Rocker freigesprochen“
21.03.2016 – Berliner Zeitung: „Zahl der verletzten Polizisten bei Fußballrandale stark angestiegen“
21.03.2016 – Die Welt: „Gewalttätige Fußballfans: Gut 150 Polizisten verletzt“
21.03.2016 – Berliner Kurier: „Alex-Kriminalität:  Der neue Sechs-Punkte-Plan des Berliner Senats“
21.03.2016 – rbb-online.de: „Trotz verstärkter Polizeipräsenz: Gewalttaten am Alexanderplatz nehmen nicht ab“
20.03.2016 – B.Z.: „930 Fälle in 2014: Alle neun Stunden kommt ein Berliner Kind in die Obhut des Jugendamtes“
20.03.2016 – rbb-online.de: „Kaum Anzeigen und Aussagen der Opfer: Berliner Polizei ist machtlos gegen Schutzgelderpressung“
16.03.2016 – N24: „Autobombe in Berlin: Polizei geht von Fehde unter Kokainhändlern aus“
16.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Anschlag mit Autobombe in Berlin“
16.03.2016 – B.Z.: „Nach Bombenattentat in Charlottenburg – Schreiber: „Man muss sich Organisierte Kriminalität vorstellen wie eine Hydra“
16.03.2016 – Focus: „Schreiber: stärkere Bekämpfung organisierter Kriminalität“
16.03.2016 – Stern: „Mordanschlag mit Autobombe war möglicherweise ein Racheakt“
16.03.2016 – BILD: „Sicherheitsexperten warnen nach Bomben-Attentat: So gefährlich ist die organisierte Kriminalität“
16.03.2016 – Märkische Allgemeine: „Mordanschlag möglicherweise Racheakt“
16.03.2016 – Mittelbayerische: „Autobombe war möglicherweise ein Racheakt“
16.03.2016 – Berliner Kurier: „Autobombe in der Bismarckstraße Täter suchten bewusst die Öffentlichkeit“
16.03.2016 – Berliner Zeitung: „Autobombe: Ermittler befragen Umfeld des Opfers“
16.03.2016 – B.Z.: „Autobombe in Berlin: Die Täter suchten die Öffentlichkeit!“
16.03. 2016 – Kölner Stadt-Anzeiger: „Schreiber: stärkere Bekämpfung organisierter Kriminalität“
15.03.2016 – rbb-online.de: „Sprengstoffanschlag auf Auto in Berlin- Polizei nimmt Organisierte Kriminalität ins Visier“
15.03.2016 – Die Welt: „Mann stirbt bei Sprengstoffanschlag auf fahrendes Auto in Berlin“
15.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Nach Anschlag in Berlin: Wir haben ein massives Problem“
15.03.2016 – Der Tagesspiegel: „Sprengsatz tötet Autofahrer in Berlin-Charlottenburg – Bismarckstraße wieder frei“
13.03.2016 – Berliner Abendblatt: „Runder Tisch für die Rigaer“
05.03.2016 – Focus: „Der Kick der Gewalt“
04.03.2016 – B.Z.: „Polizei und Ordnungsamt kontrollierten in der Rigaer Straße“
02.03.2016 – Berliner Morgenpost: „Schadstoffe an Schießständen: 89 Polizisten betroffen“
02.03.2016 – radio eins: „NPD-Verfahren scheitert nicht an V-Leuten“

Februar:

29.02.2016 – Der Tagesspiegel: „Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Drohung gegen Innensenator Henkel“
28.02.2016 – Berliner Morgenpost: „Hetze und Beleidigung: Hass im Internet: Berliner Justiz ermittelt in 600 Fällen“
21.02.2016 – br-online.de: „Rechtsfreie Zonen? – Wenn sich Bürger nicht genügend beschützt fühlen“
18.02.2016 – Radio Paradiso: „Auf den Punkt: Tom Schreiber“
15.02.2016 – rbb-online.de: „Verbotsprüfung von Al-Nur-Moscheeverein läuft noch“
11.02.2016 – Die Welt: „Anschläge in Berlin: Das ist der Endkampf der linkskriminellen Szene“
08.02.2016 – rbb-online: „Randale auch im Reuterkiez: Reaktionen auf die autonomen Attacken am Wochenende“
08.02.2016 – Der Tagesspiegel: „Brennende Autos am Berliner Gleisdreieckspark: Neues Bekennerschreiben für linksextremistische Randale“
08.02.2016 – rbb-online.de: „Reaktionen auf Ausschreitungen vom Wochenende: Kritiker werfen Henkel fehlende Strategie gegen Randalierer vor“
08.02.2016 – Der Tagesspiegel: „Randale in Berlin: Wie gefährlich sind die Linksextremen?“
07.02.2016 – rbb-online.de: „Wir werden dem linken Mob nicht die Straßen überlassen“
07.02.2016 – Die Welt: „Mitten in Berlin: Luxuskarren entglast und warm verschrottet“
07.02.2016 – Berliner Zeitung: „Linksautonome Szene in Berlin-Friedrichshain – Tom Schreiber: Frank Henkel fehlt eine Strategie“
06.02.2016 – Berliner Morgenpost: „Brennende Autos: Bekennerschreiben nach Randalen am Gleisdreieck aufgetaucht“
06.02.2016 – rbb-online.de: „Randalierer zünden Autos an und schlagen Scheiben ein – Bekennerschreiben im Internet aufgetaucht“
04.02.2016 – Der Tagesspiegel: „Reaktionen nach Festnahmen in Berlin: CDU fordert nach Razzia mehr Kameras in der City“
04.02.2016 – Focus: „Linker Protest: Demo gegen Polizeieinsätze in Friedrichshain“
02.02.2016 – Berliner Morgenpost: „Zahl der Angriffe auf Berliner Politiker nimmt zu“
02.02.2016 – rbb-online: „Büros und Wohnhaus von SPD-Abgeordneten beschmiert“

Januar:

26.01.2016 – Berliner Kurier: „Schläger und Hassprediger: Ihr Gewerbe ist die Gewalt“
24.01.2016 – Der Tagesspiegel: „Linksautonome in Berlin-Friedrichshain: Die Politik hat keinen Plan für die Rigaer Straße“
23.01.2016 – Berliner Woche: „SPD nominiert Kandidaten“
21.01.2016 – taz: „Politiker über Razzien in der Rigaer Straße: Schaden für die innere Sicherheit“
20.01.2016 – Der Tagesspiegel: „Flüchtlingsfeinde mobilisieren: Rechtsextreme rufen zu Demo in Berlin auf“
20.01.2016 – taz: „Fremdenfeindlichkeit: Rechte haben Oberwasser“
20.01.2016 – Berliner Morgenpost: „Strategie gegen Rechts: Rechtsextreme planen im März Großdemo in Berlin“
19.01.2016 – taz: „Polizei vs. Autonome: Ein Tütenwurf als Türöffner“
19.01.2016 – rbb-online: „Autonome Szene bekennt sich: Empörung nach Angriff auf SPD-Bürgerbüro“
19.01.2016 – Berliner Zeitung: „Angriff auf Bürgerbüro von SPD-Politiker Ralf Wieland“
19.01.2016 – BILD: „Anschlagsserie auf Berlins Politiker“
19.01.2016 – Berliner Morgenpost: „“Schreiber, Du Lauch“: Autonome bekennen sich zu Anschlag“
18.01.2016 – rbb-online: „Hintergründe zur Rigaer Straße: Die wichtigste Institution der Anarcho-Szene“
18.01.2016 – Berliner Morgenpost: „Berliner Polizei muss weiteren Schießstand schließen“
17.01.2016 – Stuttgarter Nachrichten: „Inseln der Anarchie“
15.01.2016 – Berliner Woche: „Hassprediger hetzt gegen den Staat Israel“
14.01.2016 – neues deutschland: „Polizeieinsätze gegen linke Szene in Berlin“
14.01.2016 – rbb-online: „Henkel: Dieser Übergriff hatte eine extrem neue Dimension“
13.01.2016 – Berliner Morgenpost: „Schreiber: Angriff auf Berliner Beamten war Provokation“
10.01.2016 – B.Z. Berlin: „Berliner Polizei will ab sofort mehr Sexualdelikte bekannt machen“
09.01.2016 – Der Tagesspiegel: „Linksextremisten planen Demo gegen SPD-Mann“
08.01.2016 – Berliner Morgenpost: „Hausbesetzer-Demo gegen Innensenator Henkel und SPD-Abgeordneten“
05.01.2016 – Die Welt: „Warum kriminelle Clans die Unterwelt im Griff haben“
04.01.2016 – Die Welt: „85 Berliner Polizeiwagen durch Frost lahmgelegt“
04.01.2016 – General-Anzeiger: „85 Streifenwagen der Berliner Polizei bleiben liegen“

2015:

Dezember:

28.12.2015 – B.Z. Berlin: „Wachsende Gewalt gegen Polizisten darf uns nicht egal sein“
22.12.2015 – Berliner Morgenpost: „Angriffe auf Flüchtlingsheime nehmen in Berlin sprunghaft zu“
18.12.2015 – Der Tagesspiegel: „Polizei stellt keine Transsexuellen ein“
17.12.2015 – Berliner Woche: „Stählerne Lebensretter“
17.12.2015 – rbb-online.de: „Wachleute vor Lageso kosten pro Monat 370.000 Euro“
17.12.2015 – Deutschlandfunk: „Linksautonome in Berlin: No-Go-Area für Polizisten und Politiker ausgerufen“
16.12.2015 – Berliner Morgenpost: „Linksextreme drohen – „Wir wissen, wo dein Auto steht“ „
14.12.2015 – Berliner Woche: „SPD-Politiker Tom Schreiber bedroht“
12.12.2015 – Berliner Morgenpost: „Die kriminelle Parallelwelt der Familienclans in Berlin“
12.12.2015 – Berliner Zeitung: „Berlin soll härter gegen organisierte Kriminalität vorgehen“
12.12.2015 – Männer: „Ein Schloss für Magnus? Eine Berliner Initiative plant Großes“
10.12.2015 – Berliner Kurier: „Linksautonome bedrohen SPD-Politiker“

Oktober:

09.10.2015 – Berliner Morgenpost: „Flüchtlinge in Berlin: Das große Stühlerücken vom BER zur zentralen Aufnahmestelle“
08.10.2015 – BILD: „Nehmt den Clansdie Kinder weg – Die Gefahren krimineller Großfamilien in Berlin“
07.10.2015 – Der Tagesspiegel: „Organisierte Kriminalität in Berlin: SPD-Politiker Schreiber will bei den Kindern ansetzen“
06.10.2015 – Der Tagesspiegel: „Linksextremismus in Berlin-Friedrichshain: Innensenator Frank Henkel spricht von Terror“

September:

22.09.2015 – Berliner Kurier: „Erschossener Rafik Y.: Warum schickte die Polizei nicht das SEK?“
16.09.2015 – Berliner Morgenpost: „Nach Ausbruch: Unzerstörbare Fenster und Gitter in Moabit“
15.09.2015 – Die Welt: „Nach spektakulärem Gefängnisausbruch: Gitter und Fenster erneuert“
15.09.2015 – Potsdamer Neueste Nachrichten: „Hells Angels in Potsdam: „Route 81″ am Ende“
15.09.2015 – Berliner Kurier: „Nach dem filmreifen Ausbruch: Unzerstörbare Gitter für Moabiter Knast“
15.09.2015 – Berliner Zeitung: „Häftlinge sägten Gitterstäbe ihrer Zellen durch: 452 neue Gitter nach Gefängnisausbruch in Moabit“
11.09.2015 – Berliner Kurier: „Kuttenverbot: Polizei erkennt Rocker nicht mehr“
11.09.2015 – Berliner Morgenpost: „Rund 20 kriminelle Rockerclubs sind in Berlin aktiv“
09.09.2015 – Focus: „Kriminalität: Jährlich rund eine Million Euro aus Bandengeschäften“
09.09.2015 – Der Tagesspiegel: „Bilanz nach Randalewoche in der Rigaer Straße: 23 verletzte Beamte und 100 Straftaten“
09.09.2015 – BILD: „Heinz Buschkowsky redet Klartext: Wir brauchen ein Migrationsamt“
08.09.2015 – BerlinOnline: „Keine Drohnen über Berliner Gefängnissen“
06.09.2015 – Berliner Morgenpost: „Islamischer Staat: Berlin will „IS“ auf Nummernschildern nicht verbieten“
06.09.2015 – Berliner Morgenpost: „Frühere Landesbankzentrale soll Erstaufnahmestelle werden“
06.09.2015 – Die Welt: „SPD-Innenpolitiker fordert Staatssekretär für Einwanderung“
03.09.2015 – Der Tagesspiegel: „Sicherheitsbehörden und der NSU: Berliner Polizei soll aus Fehlern lernen“

August:

31.08.2015 – Berliner Morgenpost: „Auch in Berlin wächst die Gewalt gegen Flüchtlinge“
29.08.2015 – Berliner Abendblatt: „Viel zu tun bei der Feuerwehr“
25.08.2015 – Berliner Zeitung: „Nach rassistischer Attacke in der Berliner S-Bahn: Kritik an Freilassung der urinierenden Neonazis“
20.08.2015 – BILD: „Polizei verstärkt Präsenz auf RAW-Gelände“
18.08.2015 – rbb-online.de: „Frustration am Görlitzer Park“
18.08.2015 – presseportal.de: „rbb exklusiv: SPD-Innenexperte: Im Görlitzer Park werden Polizisten verheizt“
15.08.2015 – Der Tagesspiegel: „Berlin-Friedrichshain: Steinhagel auf Polizisten“
11.08.2015 – Der Tagesspiegel: „Neue Statistik der Polizei zu Schöneberg: So viel Kriminalität gibt’s im Regenbogenkiez“
10.08.2015 – Berliner Kurier: „Verwegener Plan: SPD will Polizisten in den Knast stecken“
09.08.2015 – Stern: „SPD-Politiker will V-Leute in Gefängnisse einschleusen“
09.08.2015 – B.Z.: „Organisierte Kriminalität: Polizisten als Spitzel im Knast – Inhaftierte und Piraten dagegen“ (PDF)
09.08.2015 – rbb-online.de: „Kampf gegen organisierte Kriminalität: SPD-Politiker will in Gefängnissen verdeckte Ermittler einsetzen“

Juli:

16.07.2015 – Berliner Morgenpost: „Landeseigenes Gebäude steht fast immer leer“
11.07.2015 – Die Welt: „Das gefährliche Unwissen über libanesische Clans“
11.07.2015 – Der Tagesspiegel: „Linke Szene randaliert in der Rigaer Straße“
11.07.2015 – Märkische Onlinezeitung: „Anerkennung der besonderen Art“
06.07.2015 – rbb-online.de: „Rigaer Straße – Staatsschutz befürchtet gewalttätige Aktionen bei Straßenfest“
05.07.2015 – Der Tagesspiegel: „Gefährliche Sexualtäter in Berlin entlassen – Scharfe Kritik an Pannen-Richter“
05.07.2015 – Focus: „Notfälle: Berliner Feuerwehr verzichtet auf Jetskis“
02.07.2015 – Berliner Morgenpost: „Mobi-Videos – Berliner Politiker im Visier von Extremisten“

Juni:

30.06.2015 – Berliner Morgenpost: „Mitgliederbefragung: Homo-Ehe stellt Berlins CDU vor die Zerreißprobe“
29.06.2015 – Berliner Morgenpost: „131 Einsätze wegen Körperverletzung am Alexanderplatz“
25.06.2015 – Berliner Kurier: „Gefährliche Bahnhöfe – Wo in Berlin das Verbrechen einsteigt“
24.06.2015 – rbb-online.de: „Polizei fordert besseres Rüstzeug gegen Mafia-Clans“
24.06.2015 – Märkische Onlinezeitung: „Staat auf dem Rückzug“
23.06.2015 – Radio B2: „Kriminelle Clans in Berlin: Mehr Sensibilisierung, weniger Einschüchterung“ (Audio/.mp3)
23.06.2015 – Berliner Zeitung: „Ermittler wollen mehr Möglichkeiten im Kampf gegen Mafia“
23.06.2015 – N24: „Erhebliche Probleme: Der schwere Kampf gegen die arabische Mafia“
23.06.2015 – Berliner Morgenpost: „Arabische Mafia kauft laut Polizei Wohnhäuser in Berlin“
23.06.2015 – B.Z.: „Arabische Mafia in Berlin: Was verschweigen Polizei und Justiz?“
23.06.2015 – Focus: „Das verschweigen uns Polizei und Justiz über arabische Clans“
23.06.2015 – Berliner Morgenpost: „Ermittler wollen mehr Möglichkeiten im Kampf gegen Mafia“
23.06.2015 – Focus: „Ermittler wollen mehr Möglichkeiten im Kampf gegen Mafia“
23.06.2015 – Die Welt: „Was wird über arabische Clans in Berlin verschwiegen?“
19.06.2015 – Berliner Morgenpost: „Geld für den CSD aus der Berliner Übernachtungssteuer“
18.06.2015 – B.Z.: „CSD-Frühstück im Abgeordnetenhaus“
12.06.2015 – Die Welt: „Berlin stimmt nicht für Homo-Ehe“
12.06.2015 – rbb-online.de: „Ja zur Ehe für alle – Bundesrat will alle verheiraten“
11.06.2015 – STAR FM 87.9: „Tom Schreiber: Wir wollen den Fortschritt“ (Audio/.mp3)
11.06.2015 – finanzen.at: „SPD-Politiker Schreiber: Berliner CDU wird von »Barocktruppe« beherrscht“
11.06.2015 – neues deutschland: „Hinhaltetaktik bei gleichgeschlechtlicher Ehe: Der Alltag überholt die CDU“
10.06.2015 – Der Tagesspiegel: „Ehe für Alle – Streit in der Koalition: Wie verhält sich Berlin im Bundesrat?“
08.06.2015 – Berliner Kurier: „Schilder-Irrsinn – Radfahrer ratlos am Alex“
07.06.2015 – Berliner Morgenpost: „Verbot der Al-Nur-Moschee wird noch geprüft“
05.06.2015 – Der Tagesspiegel: „Koalitionskrach in Berlin um die Ehe für alle – Gewitter unterm Regenbogen“

Mai:

20.05.2015 – Die Welt: „Auch Polizisten sind Opfer – Gewerkschaft fordert bessere Ausrüstung“
19.05.2015 – Berliner Morgenpost: „2.500 Polizisten, Feuerwehrleute und Lehrer angegriffen“
19.05.2015 – B.Z.: „Sechsmal pro Tag wird ein Polizist Opfer einer Straftat“
19.05.2015 – rbb-online.de: „Gewalt gegen Berliner Amtsträger lässt nicht nach“
16.05.2015 – neues deutschland: „Neonazis verschleiern Hetze gegen Flüchtlinge“
11.05.2015 – Berliner Morgenpost: „Polizeischutz für Rocker-Prozess weiter nötig“
07.05.2015 – Berliner Morgenpost: „Online-Umfrage – Und jeder durfte mitmachen“
07.05.2015 – Berliner Morgenpost: „Datenpanne – Folgenschwere Sicherheitslücke bei Berliner Polizei-Umfrage“
06.05.2015 – Berliner Woche: „Staatsanwaltschaft untersucht weiterhin Brückensturz“
03.05.2015 – Berliner Kurier: „Anschläge in Friedrichshain: Chaoten beschießen Kinderzimmer“
02.05.2015 – Berliner Morgenpost: „Der 1. Mai in Berlin war friedlich wie lange nicht“
01.05.2015 – Berliner Morgenpost: „1. Mai: Zwischen Party und Krawall“

April:

29.04.2015 – Berliner Kurier: „Abgeordneter fordert Leitplanke: Unfallstelle noch nicht entschärft“
29.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Für rund 1.000 Autonome gehört Gewalt noch immer zum 1. Mai“
24.04.2015 – Berliner Woche: „Lange Brücke: Abgeordneter fordert schnelle Lösung durch Leitplanke“
20.04.2015 – Berlin Online: „Rettungstaucher auch in Köpenick?“
19.04.2015 – Berliner Kurier: „Trotz Todesfällen: Ost-Berlin soll keine Rettungstaucher bekommen“
19.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Nach Unfall: Sicherheitsexperte fordert Rettungstaucher für Osten Berlins“
19.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Tödlicher Autosturz in Fluss: Senat prüft Wasserrettungsplan“
14.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Dschihadisten: Koalition will Landesprogramm gegen Islamismus auflegen“
14.04.2015 – Berliner Zeitung: „Sozialarbeiter in der radikalen Szene: Parlamentsausschuss informiert sich über Islamisten-Prävention“
09.04.2015 – neues deutschland: „SPD: Sonderermittler sollen Anschläge aufklären“
09.04.2015 – Berliner Woche: „Angriffe auf Parteibüros: Seit 2011 konnte kein Fall aufgeklärt werden“
08.04.2015 – taz: „Sicherheit von Berliner Politikern: Mehr Anschläge auf Büros“
07.04.2015 – Der Tagesspiegel: „Linke und rechte Gewalt in Berlin: Immer mehr Anschläge auf Büros von Politikern“
07.04.2015 – B.Z.: „Immer mehr Angriffe auf Berliner Wahlkreisbüros“
06.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Berliner SPD fordert mehr Geld für Terror-Prävention“
05.04.2015 – Der Tagesspiegel: „1. Mai in Berlin: Hausbesetzung statt Steinhagel?“
04.04.2015 – Berliner Morgenpost: „Prüfung: SPD-Fraktion für Verbot des Vereins der Al-Nur-Moschee“

März:

26.03.2015 – Der Tagesspiegel: „Antifa macht rechte Vergangenheit eines Polizisten bekannt“
22.03.2015 – Die Welt: „Organisierte Kriminalität Thema im Innenausschuss“
15.03.2015 – Berliner Abendblatt: „Rigaer Straße sorgt für Wirbel“
06.03.2015 – Berliner Zeitung: „Streit um Berliner CSD: Robert Kastl verlässt Verein“
01.03.2015 – Der Tagesspiegel: „Tödliche Attacke auf dem Alexanderplatz – Mord oder Totschlag?“

Februar:

11.02.2015 – BILD: „Jedes fünfte Parlamentsbüro war bereits Ziel von Anschlägen“
10.02.2015 – B.Z.: „Anschlagserie: Wahlkreisbüros attackiert – Politiker in Angst“
09.02.2015 – FAZ: „Datenschutz – Beobachtet von privaten Überwachungskameras“
09.02.2015 – Berliner Morgenpost: „Berlins Datenschützer besorgt über private Überwachung“
09.02.2015 – Berliner Zeitung: „Berlin, Hauptstadt der Überwachungskameras – Datenschützer besorgt“
09.02.2015 – B.Z.: „Kritik von Datenschützer: Immer mehr Überwachungskameras in Berlin“
05.02.2015 – Berliner Woche: „Der Abgeordnete Tom Schreiber (SPD) eröffnet sein Büro“
05.02.2015 – B.Z. Berlin: „Kein dringender Tatverdacht – Emir von Wedding wieder auf freiem Fuß“

Januar:

22.01.2015 – neues deutschland: „Zahl der gewaltbereiten Islamisten hat sich verdreifacht“
21.01.2015 – queer.de: „Berlin: Abgeordnetenhaus stärkt LGBT-Forschung“
20.01.2015 – Der Tagesspiegel: „Linksautonome und Drogenhandel – Viel Rauch ums Gras“
16.01.2015 – Berliner Woche: „Demos gegen Flüchtlingsheim werden auch von der NPD organisiert“
07.01.2015 – Der Tagesspiegel: „Protest gegen Flüchtlinge in Berlin-Köpenick: Die NPD saß mit am Verhandlungstisch“

2014:

Dezember:

27.12.2014 – Berliner Zeitung: „Die ersten Flüchtlinge ziehen ins Containerdorf“
15.12.2014 – Focus: „Polizei verstärkt Einsätze gegen linksextreme Anschläge in Kreuzberg“
13.12.2014 – Berliner Abendblatt: „Mehr Sicherheit am Bahnhof Schöneweide“
13.12.2014 – Berliner Zeitung: „Zum Abschied von Klaus Wowereit“
o1.12.2014 – dbb hauptstadtmagazin: „Ausufernde Gewalt gegen öffentliche Bedienstete – Die Innenstadt wird tyrannisiert und terrorisiert“

November:

30.11.2014 – Focus: „Mehr als 80 Berliner Salafisten Richtung Syrien gereist“
28.11.2014 – Berliner Zeitung: „SPD-Innenpolitiker kritisiert Umgang mit Wagenburg“
27.11.2014 – Focus: „Zahl der Gewalttaten von Linksextremen gestiegen“
19.11.2014 – Berliner Zeitung: „Kein Platz für Neonazis“
13.11.2014 – Berliner Zeitung: „Gefängnis-Schmuggler von Moabit vor Gericht“
04.11.2014 – Berliner Zeitung: „Mutter des Opfers macht der Polizei schwere Vorwürfe“
04.11.2014 – Berliner Abendblatt: „Warten auf die Katastrophe“

Oktober:

31.10.2014 – Die Welt: „Aufmarsch in Berlin: Hooligans melden 10.000 Teilnehmer für Demo“
31.10.2014 – Berliner Zeitung: „Hooligans melden 10.000 Teilnehmer an“
30.10.2014 – Berliner Zeitung: „10.000 Hooligans in Berlin erwartet“
30.10.2014 – Berliner Woche: „Wache in Gefahr: Feuerwehr fordert Investitionen“
04.10.2014 – Der Tagesspiegel: „Extremistische Szene in Berlin: Die Linke macht mobil“
04.10.2014 – Berliner Abendblatt: „Retter in Gefahr“
01.10.2014 – Focus: „Linksautonome greifen Geschäfte an – SPD-Politiker fordert Härte“
01.10.2014 – Berliner Kurier: „Steine, Farbbomben, Brandsätze: Linke Chaoten randalieren in Berlin-Mitte“
01.10.2014 – Berliner Zeitung: „Steinwürfe gegen Polizisten und Zugezogene“
01.10.2014 – Der Tagesspiegel: „Randalierer werfen Scheiben am Engeldamm ein“

September:

19.09.2014 – RBB: „Justizbehörde veröffentlicht Zahlen – Drogen gehören im Knast zum Alltag“
16.09.2014 – Focus: „Drogen und Handys in Berliner Gefängnis Moabit“
16.09.2014 – Berliner Zeitung: „Funkstille im Männerknast Moabit“
16.09.2014 – Berliner Morgenpost: „Hunderte Handys und Drogen in Haftanstalt Moabit entdeckt“
14.09.2014 – Focus: „Wieder Gewalt am „Alex“ – Mann mit Messer niedergestochen“
10.09.2014 – Berliner Zeitung: „Abgeordneter Höfinghoff verliert Immunität“

August:

20.08.2014 – Berliner Zeitung: „Verbot der Hells-Angels-Symbole: Rocker in Defensive“
12.08.2014 – Berliner Zeitung: „Feuerwehr vor dem Kollaps“

Juli:

31.07.2014 – Berliner Woche: „Arbeiten an der Feuerwache könnten 2016 beginnen“
25.07.2014 – Berliner Zeitung: „Fast 1.000 Berliner Polizisten zu krank für den Job“
22.07.2014 – Berliner Zeitung: „Berlins Feuerwehrautos sind zu alt“
22.07.2014 – Berliner Zeitung: „Feuerwehrautos bald überaltert: 48 Millionen Euro fehlen“
20.07.2014 – Berliner Zeitung: „SPD-Innenexperte: Rocker-Club-Verbote nur begrenzt wirksam“
16.07.2014 – Berliner Zeitung: „Scientology weiterhin an Informationsständen aktiv“
09.07.2014 – Der Tagesspiegel: „Umstrittener Polizeieinsatz in Berlin – SPD-Politiker: „Die Opposition lässt Einsatzkräfte alleine““
09.07.2014 – Berliner Zeitung: „Fünf Strafanzeigen gegen die Polizei“

Mai:

29.05.2014 – Berliner Zeitung: „SPD-Politiker: Polizei geht zu lax gegen Rocker vor“

April:

18.04.2014 – Berliner Zeitung: „Christopher Street Day droht zu zersplittern“
16.04.2014 – Berliner Woche: „Ehrenamtliche werden an allen Standorten im Bezirk gesucht“
15.04.2014 – Berliner Zeitung: „Senator: Zwischen Rockern und Neonazis gibt es Kontakte“
15.04.2014 – Queerpride: „Wie der RBB über LGTBI-Themen berichtet“
15.04.2014 – Berliner Woche: „Betrieb der Straßenbahnlinie 62 ist trotzdem gesichert“

Februar:

12.02.2014 – Berliner Zeitung: „Streit um neuen Namen für CSD-Parade“

Januar:

29.01.2014 – Berliner Zeitung: „Rocker zahlen an Sportvereine: Einfluss auf Jugendarbeit“
06.01.2014 – taz: „Oranienplatz: Frank Henkel bekommt einen Brief“

2013:

Dezember:

09.12.2013 – Berliner Woche: „Lang gehegter Wunsch fand Weg in den Haushaltsplan“

Oktober:

29.10.2013 – Berliner Zeitung: „Berliner Feuerwehr fehlen Millionen für Sanierung“
09.10.2013 – Berliner Zeitung: „Rocker wollen verstärkt Jugendliche gewinnen“

September:

25.09.2013 – Berliner Zeitung: „Berliner Polizei will künftig verstärkt auf soziale Medien setzen“
16.09.2013 – Berliner Zeitung: „NPD-Landeschef zu Besuch bei Rockerclub“
16.09.2013 – Berliner Zeitung: „Henkel: NPD-Landesvorsitzender zu Besuch bei Rockerclub“

August:

09.08.2013 – taz: „Rechte Anschläge: An Verdächtigen fehlt es nicht“

Juli:

28.07.2013 – Berliner Zeitung: „Gefährliche Burschenschaften“

Mai:

17.05.2013 – Berliner Woche: „Ermittlung zu Verstößen gegen Versammlungsgesetz“
05.05.2013 – taz: „Polizei ohne Pefferspray: Jusos gegen Sprayer“

April:

15.04.2013 – Berliner Zeitung: „Mehr als 2.000 Beschwerden im Jahr über Berliner Polizisten“

Januar:

28.01.2013 – Berliner Zeitung: „Berliner Polizei lehnt Aussteigerprogramm für kriminelle Rocker ab“
28.01. 2013 – Berliner Zeitung: „Kein Aussteigerprogramm für Rocker“
27.01.2013 – Berliner Zeitung: „Innenausschuss diskutiert über Rockerkriminalität“

2012:

November:

16.11.2012 – Berliner Zeitung: „Henkel setzt Übergangsleiter beim Verfassungsschutz ein“
16.11.2012 – Berliner Zeitung: „Bernd Palenda leitet Verfassungsschutz“
15.11.2012 – Berliner Zeitung: „Geheimdienstler suchen Chef“
15.11.2012 – taz: „Wohin mit dem Verfassungsschutz?“

Oktober:

23.10.2012 – Berliner Woche: „Polizei prüft „Maßnahmen zur Steigerung des Sichergefühls““
20.10.2012 – taz: „Verfassungsschutz gegen Punkband – Der Feind steht links“
15.10.2012 – Berliner Zeitung: „SPD-Politiker fordert Polizeiwache am Alexanderplatz“
09.10.2012 – taz: „Rechte Anschläge in Berlin – Angriff auf Flüchtlingsheim“
08.10.2012 – Berliner Zeitung: „Debatte um Schusswaffeneinsatz – Erst ermitteln, dann Schlüsse ziehen“

September:

24.09.2012 – Berliner Zeitung: „Anwerbung trotz rechtlicher Bedenken“
23.09.2012 – taz: „V-Mann-Affäre – Anschwellende Nebenschauplätze“
19.09.2012 – taz: „V-Mann Thomas S. – „Eine finstere Gestalt““
05.09.2012 – taz: „Neonazis in Berlin – Demokraten machen Druck“

August:

11.08.2012 – taz: „Neuer Polizeipräsident: Henkels Buddy“
07.08.2012 – taz: „Verfassungsschutz – Licht ins Dunkel“

Juli:

06.07.2012 – taz: „Kritik an Kleidungsstil – Piraten bereinigen „Hosengate““

Juni:

30.06.2012 – Zeit Online: „Über Piraten-Kluft“
21.06.2012 – taz: „Filmen bei „Freiheit statt Angst“ illegal – Klappe für Polizei-Kameras“
17.06.2012 – Spiegel Online: „Schlabberlook: Die Piraten und die Stilfrage“
12.06.2012 – Berliner Zeitung: „Anschlag auf Rocker – Justiz setzt Task-Force ein“
12.06.2012 – Berliner Zeitung: „Anschlag auf Rocker – Justiz setzt eigene Ermittlungsgruppe ein“
11.06.2012 – Berliner Zeitung: „Eskaliert Berlins Rockerkrieg? – Razzia bei Niedergeschossenem“
10.06.2012 – Berliner Zeitung: „Schüsse auf führenden Hells-Angels-Rocker in Berlin“

Mai:

18.05.2012 – taz: „Salafisten in Berlin – „Auch Moscheen müssen helfen““
17.05.2012 – Berliner Zeitung: „Berliner Polizeipräsident(in) gesucht“
17.05.2012 – taz: „Islamisten in Berlin – Verfassungsschutz beäugt Salafisten“
14.05.2012 – taz: „Besetzungen – Häuserkampf im Trainingsmodus“
13.05.2012 – Berliner Zeitung: „Vier Verletzte an Salafisten-Stand in Berlin“
02.05.2012 – Berliner Zeitung: „Jüdisches Museum: Krawalle vor der Tür kein Problem“

April:

18.04.2012 – Berliner Zeitung: „Berliner Verfassungsschutz bekommt mehr Personal“

Februar:

06.02.2012 – taz: „Rechte Umtriebe im Netz – Polizei will sensibler sein“

2011:

Dezember:

22.12.2011 – Zeit Online: „Hassattacken kommen per E-Mail“

Oktober:

15.10.2011 – Berliner Zeitung: „Anschläge: SPD-Innenexperte fordert Razzien bei Linksextremisten“
15.10.2011 – Berliner Zeitung: „Anschläge auf Deutsche Bahn: Bahn sucht bundesweit nach Brandsätzen“
15.10.2011 – Berliner Zeitung: „Brandanschläge auf die Bahn: Bundesweite Suche an Bahntrassen“

September:

07.09.2011 – Berliner Zeitung: „Rechtsextreme klebten Plakate ohne Genehmigung: NPD muss Wahlwerbung abhängen“
07.09.2011 – taz: „Umstrittene Wahlwerbung – NPD-Plakate bleiben hängen“

August:

22.08.2011 – Berliner Zeitung: „Staatsrechtler fordert Verbot der NPD-Wahlwerbung / Plakate angezündet: Unzulässige Provokation“
20.08.2011 – Spiegel Online: „NPD-Wahlkampf: Wie man Provokateure provoziert“

Mai:

23.05.2011 – Zeit Online: „Naziangriffe in Kreuzberg – Politiker streiten über Polizeitaktik“
16.05.2011 – taz: „Neonaziaufmarsch in Kreuzberg – Gewalt erschreckt die Polizei“
16.05.2011 – taz: „Neonazis triumphieren – Rechte feiern ihre Schläger“
14.05.2011 – Zeit Online: „Jagdszenen in Kreuzberg“

April:

18.04.2011 – Zeit Online: „NPD wirbt mit Sarrazin“

2010:

Dezember:

18.12.2010 – Berliner Zeitung: „Der Tiger im Nußbaum“

August:

18.08.2010 – Berliner Zeitung: „Die Regenbogenbrücke“
02.08.2010 – Berliner Zeitung: „SPD mag kein Juniorpartner sein“

2009:

November:

04.11.2009 – Zeit Online: „Rechtsrockkonzert mitten in Berlin“

2008:

Dezember:

16.12.2008 – Berliner Zeitung: „Polizeireviere schließen: In zwanzig Minuten am Einsatzort“

Juli:

03.07.2008 – Berliner Zeitung: „GBM sieht sich als „Stasi-Verein“ verunglimpft“

April:

07.04.2008 – Berliner Zeitung: „SPD und CDU: Stasi-Vereine beobachten“

2007:

Juli:

26.07.2007 – Spiegel Online: „Rechtsextremismus-Verdacht: Dirigent soll Bundesverdienstkreuz zurückgeben“