Blog


    Berlin bei Nacht: Hospitation bei der 12. Einsatzhundertschaft vom 11.-12.05.2018

    Am 11.05.2018 hospitierte ich bei der 12. Einsatzhundertschaft (EHu) der Polizei Berlin​. Zu Beginn hatte ich die Chance, mich der 12. EHu kurz vorzustellen und zu erläutern, warum mir die Begleitung solcher Dienste und Schichten ein besonderes Anliegen ist. Manch einer war überrascht, viele freute sich aber an dem politischen Interesse an ihrer Arbeit. Meine Meinung hierzu ist klar: Ohne den praktischen Einblick in die Arbeit der Berliner Polizei fehlt die Empathie für die innere Sicherheit in unserer Stadt. Nachdem…

    Weiterlesen


    Hospitation auf dem Abschnitt 32 der Polizei Berlin vom 28.-29.04.2018

    Am 28.04.2018 hospitierte ich 12 Stunden bei der Polizei Berlin im Abschnitt 32. Ich wollte mir dabei vor allem ein Bild über die konkrete Einsatzbelastung machen. Als ich zu Beginn auf der Wache eintraf, erwarteten mich nicht nur die Beamten, sondern auch einige Kinder, welche zuvor beim Diebstahl erwischt worden waren. Das passiert leider sehr oft am Alexanderplatz und die Kinder müssen in diesem Fall so lange unter der Aufsicht der Beamt/innen bleiben, bis die Eltern sie abholen. Nach einem…

    Weiterlesen


    Hospitation im Gefangenenwesen der Polizei Berlin am 02.03.2018

    Gestern hospitierte ich von 6 Uhr bis 17:30 Uhr im Gefangenenwesen der Polizei Berlin am Tempelhofer Damm. Im Oktober 2017 absolvierte ich dort bereits einen Besuch gemeinsam mit dem Personalrat vor Ort. In dieser Begleitung einer 12-Stunden-Schicht ging es im Besonderen darum, die Abläufe und den Arbeitsalltag besser kennenzulernen. Dabei habe ich motivierte Angestellte und Beamt/innen erleben können. Der Job hat inner- und außerhalb der Behörde mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Zusammenfassend lässt sich über das Gefangenengewahrsam sagen, dass dort…

    Weiterlesen